1377670

Autokorrektur in OS X Lion abschalten

23.01.2012 | 13:08 Uhr |

So nützlich die Autokorrektur des iOS an iPhone und iPad ist, so nervig ist meist die Autokorrektur von Lion. Glücklicherweise kann man den Besserwisser auch mundtot machen

Wer die Autokorrektur in OS X Lion abschalten will, geht in die Systemeinstellungen und wählt dort "Sprache & Text". Unter dem Reiter "Text" findet sich oberhalb der bisher schon bekannten Optionen eine neue mit der Bezeichnung "Rechtschreibung automatisch korrigieren", die man mit einem Klick in das Kästchen deaktiviert. Dann verzichten alle Programme, die die Rechtschreibkorrektur des Systems verwenden, zukünftig auf das Einblenden der Pop-up-Fenster mit den Korrekturvorschlägen. Achtung: Falls während dieser Aktion Programme am Mac offen waren, gilt dort die Änderung erst nach einem Schließen und erneuten Öffnen der Anwendung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1377670