1450338

Dock bei Programmen im Vollbildmodus einblenden

20.03.2012 | 15:15 Uhr |

Versetzt man ein Programm in den Vollbildmodus, etwa mit dem Kurzbefehl "Control-Befehlstaste-F" ("ctrl-cmd-F"), füllt die Anwendung den gesamten Bildschirm aus und das Dock verschwindet

Icon_Lion
Vergrößern Icon_Lion

Das bedeutet jedoch nicht, dass man keinen Zugriff mehr auf das Dock hat. Um es einzublenden, bewegt man den Mauszeiger an den Bildschirmrand, an dem das Dock angeordnet ist, legt eine kurze Pause ein und zieht dann nochmals zum Bildschirmrand. Erst die zweite Bewegung holt das Dock in den Vordergrund. Am leichtesten funktioniert es mit dem Trackpad, mit der Maus klappt der Trick nach etwas Übung aber auch.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1450338