1234771

Mac-OS X Leopard auf OS X Lion aktualisieren

06.12.2011 | 11:07 Uhr |

Lion lässt sich nur auf einem Mac installieren, auf dem Snow Leopard vorhanden ist, da nur dort der App Store verfügbar ist. Das gilt aber auch, wenn man das neue System von einem selbst erstellten oder bei Apple gekauften USB-Stick installiert. Wie lässt sich ein Mac mit OS X Leopard aktualisieren?

Der einzige Weg besteht darin, die interne Festplatte zu löschen, OS X Lion zu installieren und anschließend die Daten aus einem Backup wiederherzustellen. Nachdem man die Daten gesichert hat, schließt man den Stick mit der Lion-Installation an, startet den Mac mit gedrückter Wahltaste ("alt") neu und wählt im Startmanager den Stick als Startvolume aus.

Wie Sie eine startfähige DVD oder einen USB-Stick mit Lion-Installer erzeugen, lesen Sie hier .

Der Mac startet nun von dem Stick und aktiviert das Fenster "Dienstprogramme". Mit dem Festplatten-Dienstprogramm löscht man nun die interne Festplatte, beendet die Anwendung wieder und klickt anschließend auf "OS X Lion installieren", um das neue Betriebssystem auf den Rechner zu übertragen. Nach der Systeminstallation holt man sich dann die Daten aus dem Backup wieder auf den Rechner.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1234771