1234515

Resume in Lion beim Rechnerstart abschalten

29.11.2011 | 12:54 Uhr |

Eine der Neuerungen in Lion sieht man gleich: Programme und Dokumente, die man am Vortag geöffnet hatte, stehen beim nächsten Neustart wieder parat

Wer aber den Tag nicht mit dem Aufräumen des Schreibtischs beginnen will, kann Resume abschalten. Dazu geht man über das Apfel-Menü in die "Systemeinstellungen ..." und wählt die Option "Allgemein". Dann klickt man in der Checkbox "Fenster beim Beenden und erneuten Öffnen von Programmen wiederherstellen" das Häkchen weg und startet den Mac neu. Beim nächsten Neustart oder Ausschalten erscheint die Frage wieder und man muss den Haken nochmal entfernen. Die erste Option bewirkt in OS X Lion , dass Programme mit einem neuen Dokument starten, die zweite verhindert den Start von Anwendungen, die keine Anmeldeobjekte sind.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1234515