1035700

Notizen zu den Websites speichern

28.05.2010 | 09:38 Uhr |

In Opera lassen sich Anmerkungen mit Link zur Quelle im Internet speichern.

Häufig sieht man etwas auf einer Webseite, was man sich merken möchte. Man kann die Seite sicherlich als Lesezeichen festhalten. Doch Opera bietet dafür eine wunderbare Funktion: Man markiert den Text und speichert ihn über „Bearbeiten / Als Notiz sichern" oder „Befehl-Wahltaste-C" in der virtuellen Opera-Gedächtnisstütze. Da Opera neben dem reinen Text auch den Querverweis ins Internet sichert, stehen die Daten einerseits lokal - etwa zur Recherche über Spotlight - und andererseits in ihrer Gänze über einen Doppelklick in den Notizen im Browser zur Verfügung.

Gedächnisstütze: Opera merkt sich markierten Text und dessen Quelle in den Notizen.
Vergrößern Gedächnisstütze: Opera merkt sich markierten Text und dessen Quelle in den Notizen.

Zu den Notizen gelangt man, indem man die so genannte Panele mit einem Klick auf das Symbol in der linken unteren Fensterecke am linken Rand sichtbar machen und dann auf das Notizen-Symbol in der Mitte klicken.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1035700