1450827

Vorgaben aus Photoshop für Verläufe oder Farbfelder übernehmen

04.04.2012 | 10:51 Uhr |

Vorgaben-Dateien mit Verläufen, Farbfeldern, Mustern oder Pinselspitzen können Sie zwar auch in Photoshop Elements selbst anlegen. Interessanter sind aber Vorgaben-Sets, die man oft kostenlos im Internet findet

Photoshop Elements Icon
Vergrößern Photoshop Elements Icon

Diese Vorgaben-Sets sind zwar Großteils für Photoshop erstellt, nutzen können Sie diese aber auch in Photoshop Elements. Über den Vorgaben-Manager im Menü "Bearbeiten" legen Sie zunächst den gewünschten Vorgaben-Typ fest. Anschließend wählen Sie über das Menü hinter dem Knopf "Erweitert" den Befehl "Ersetzen" und dann die Vorgaben-Datei aus. Sind Dateien mit Verläufen, Farbfeldern oder Pinseln in den entsprechenden Presets-Ordnern im Programmordner oder im Benutzerordner einsortiert (Unterordner "Application Support/Adobe/Photoshop Elements 10"), erscheinen sie direkt in der Menüleiste.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1450827