1030569

Optimale Voreinstellungen für Plug-ins von Nik Software

04.02.2010 | 00:00 Uhr |

Die Standardvorgaben der Nik-Plug-ins sind mit sRGB nicht praxistauglich.

Photoshop Tipp Icon
Vergrößern Photoshop Tipp Icon

Hier ist es nötig - und das gilt auch für Plug-ins anderer Hersteller - diese in den Voreinstellungen für die "Externe Bearbeitung" anzupassen. In der Rubrik "Weiterer externer Editor" sind die entsprechenden Plug-ins aufgeführt. Für maximale Qualität ist hier der Farbraum ProPhoto RGB und 16 Bit Farbtiefe ideal. Weitere Einstellungen beziehungsweise Varianten lassen sich hier auch für unterschiedliche Anwendungsgebiete anlegen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1030569