1048080

Werkzeug zur Schnellauswahl in Photoshop vorbereiten

14.04.2011 | 10:22 Uhr |

Mit dem Werkzeug "Schnellauswahl" von Photoshop CS und Photoshop Elements lassen sich farblich zusammenhängende Bildbereiche leicht mit einer Auswahl markieren

Icon Photoshop CS4
Vergrößern Icon Photoshop CS4

Doch oft will man farblich ähnliche Bereiche nicht in die Auswahl mit aufnehmen, und dann fällt dem Werkzeug die Abgrenzung schwer. Man kann jedoch das Werkzeug "trainieren". Zunächst markiert man einen Bereich in der Mitte des auszuwählenden Objekts. Bei gedrückter Wahltaste klickt man nun auf ähnliche Farbbereiche außerhalb des Auswahlobjekts - Photoshop beziehungsweise Elements merkt sich in der Folge auszuschließende Farbbereiche. Nun kann man normal mit dem Werkzeug "Schnellauswahl" weiterarbeiten, ohne dass es an Auswahlkanten leicht in unerwünschte Farbbereiche überspringt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1048080