1464227

Zwischen verschiedenen Lassoarten in Photoshop wechseln

14.02.2012 | 14:53 Uhr |

Das Lasso-Werkzeug ist ein beliebtes Auswahl-Werkzeug für Objekte mit klaren Kanten. Man kann eine Auswahl wie mit einem Stift nachzeichnen, solange man die Maustaste gedrückt hält

Icon Photoshop CS4
Vergrößern Icon Photoshop CS4

Doch lässt man die Maustaste los, schließt sich die Auswahl. Mehr Spielraum und eine bessere Kontrolle erhält man, wenn man die Wahltaste ("alt") beim Loslassen der Maustaste drückt und gedrückt hält: Dann wird das Polygonlasso aktiviert. Mit diesem lassen sich per Mausklick Punkte setzen, zwischen denen eine Auswahllinie gezogen wird. Drückt man die Maustaste wieder ständig und lässt die Wahltaste los, wechselt das Programm erneut zum normalen Lasso .

Ein weiterer Vorteil: Hat man das Bild soweit vergrößert, das einige Bildbereiche nicht angezeigt werden, kann man während der Arbeit mit dem Lasso den Bildausschnitt verschieben. Dazu bewegt man den Mauszeiger an den Bildrand, in dessen Richtung man das Bild verschieben möchte, drückt die Wahltaste und lässt die Maustaste los.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1464227