1043031

Freunde durch Einsetzen der E-Mail-Adresse einladen

01.12.2010 | 11:05 Uhr |

Nach der Einrichtung des Accounts (nicht wundern, wenn das Foto noch nicht erscheint, es muss erst von Apple geprüft und freigegeben werden) geht es daran, Freunde und Lieblingsinterpreten zum Folgen zu finden

Mit dem Sucheingabefeld oben links findet man Namen oder bekannte Künstler. Darunter blendet iTunes Empfehlungen ein, die auf den bisherigen Einkäufen basieren. Ein Klick auf "Folgen" genügt, und künftig erscheinen unter "Neueste Aktivitäten" zum Beispiel Nachrichten über Neuveröffentlichungen des Künstlers oder der Band. Wer Freunde über den Namen sucht, die das Folgen nur nach Zustimmung erlauben, muss erst einen "Folgeantrag" schicken, dem die Gegenseite zustimmen muss. Wer gezielt bestimmte Freunde einladen will, kann dies rechts oben per E-Mail erledigen. "Einladen" öffnet ein Fenster, in dem sich eine oder mehrere E-Mail-Adressen und ein kurzer Einladungstext eintragen lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1043031