1045123

Die besuchten Seiten in Safari nicht gelöscht

21.01.2011 | 11:40 Uhr |

Löscht man den Verlauf und den Cache in Safari, funktionieren die Pfeilsymbole zum Vor- und Zurückblättern links oben im Fenster weiterhin, und man kann zu den zuvor im Browser aufgerufenen Seiten zurückkehren

Das ist vor allem dann nicht wünschenswert, wenn man an einem öffentlich zugänglichen Mac arbeitet und nicht möchte, dass ein anderer Benutzer diese Seiten nochmals aufrufen kann. Wichtig ist beim Zurücksetzen darum, dass man auch die Option "Alle Safari -Fenster schließen" markiert beziehungsweise die noch geöffneten Fenster manuell schließt oder Safari beendet. Nur dann wird auch die Information über die zuletzt in diesem Fenster besuchten Seiten gelöscht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045123