1045117

Download im Finder identifizieren

21.01.2011 | 11:15 Uhr |

Wenn man mit Safari oder iChat eine Datei lädt, speichern beide Programme automatisch den Ursprung der Datei

Wer sich also beim besten Willen nicht erinnern kann, wie eine Datei ihren Weg in den Ordner " Download " gefunden hat, wählt diese im Finder aus und öffnet das Informationsfenster (Befehlstaste-I). Dort sieht man unter "Weitere Informationen" die Quelle der Datei. Man kann diesen Text mit der Maus auswählen und mit der Kombination "Befehlstaste-C" kopieren. Dann wechselt man im Anschluss daran zurück in den Browser und fügt dort die Internetadresse ein. Damit Safari nun jedoch nicht nochmals die Datei aus dem Web lädt, löscht man bis auf die Adresse der Webseite (beispielsweise http://www.macwelt.de/ ) die restliche URL , dann sollte sich die Startseite des Anbieters der Datei öffnen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045117