1028813

Hinweise in der Statuszeile von Safari

15.12.2009 | 07:43 Uhr |

Die Statuszeile zeigt, was sich hinter einem Link verbirgt.

Dass in der Statuszeile von Safari bei jedem Link der aktuellen Seite, die man mit dem Mauszeiger überfährt, die Webadresse angezeigt wird, ist sicher schon bekannt. Erst auf den zweiten Blick fällt jedoch auf, dass Safari auch mitteilt, was passiert, wenn man die Control-, Befehls- oder Wahltaste oder gar eine Kombination beim Klick drückt. Wenn Safari die Statuszeile nicht am unteren Rand anzeigt, aktiviert man sie mit der Tastenkombination "Befehl-Umschalt-Ü".

0 Kommentare zu diesem Artikel
1028813