1030987

Links aus Safari per Mail versenden

22.01.2011 | 08:00 Uhr |

Nicht selten stößt man beim Surfen durch das weltweite Netz auf interessante Webseiten, die man gerne mit anderen teilen möchte.

Statt die URL über die Zwischenablage in eine Mail einzufügen, kann Safari über die Tastenkombination "Umschalten-Befehl-I" die Adresse der aktuellen Seite direkt in eine neue E-Mail einfügen. Mail muss dabei nicht geöffnet sein, sondern wird bei Bedarf gestartet. Als Betreff fügt diese Methode den Titel der Seite ein. Wem das zu wenig ist, lässt einfach die Umschalttaste weg. Dann kopiert Safari statt der URL gleich die gesamte Website samt aller Links in die Mail.

Wer hingegen einen Link , den er auf einer Webseite gefunden hat, weiterleiten will, klickt den Link in der Seite an und verschiebt die Maus dann bei gedrückter Maustaste auf Mail. Auch so wird Mail gestartet und der Link in eine neue Mail eingetragen. Zieht man weitere Links in die Mail, werden vermeintlich nur die Link-Texte übernommen. Beim Empfänger sind diese dann anklickbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1030987