1045019

Safari-Passwörter im Schlüsselbund speichern

19.01.2011 | 11:14 Uhr |

Safari speichert Passwörter im Schlüsselbund des Anwenders

Soll Safari den Benutzernamen und das Passwort für eine Webseite speichern, aktiviert man "Benutzernamen und Kennwörter" in den Vorgaben unter " Automatisch Ausfüllen ". Gibt man dann auf der Webseite Name und Passwort ein, fragt Safari nach, ob es die Daten speichern soll und legt sie im Schlüsselbund "Anmeldung" beziehungsweise in demjenigen Schlüsselbund ab, den man als Standardschlüsselbund definiert hat. Einige Webseiten lassen das Speichern der Passwörter aber nicht zu. Bei manchen Formularen speichert Safari nur den Benutzernamen. Dazu muss in den Vorgaben "Andere Formulare" markiert sein. Zum Speichern dieser Angaben legt Safari das Programmkennwort "Automatisch ausfüllen" im Schlüsselbund an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045019