1046061

Screenshots mit iPad und iPhone

10.02.2010 | 09:30 Uhr |

Wer neu ist an iPad oder iPhone, dem ist nicht sofort ersichtlich, wie er Aufnahmen des Bildschirminhaltes erstellen kann.

Weder ist dafür aber eine Digitalkamera nötig, noch muss man iPad oder iPhone auf den Kopierer legen, Apple hat ein einfaches Screenshot-Programm in iOS integriert. Um den jeweiligen Bildschirminhalt fest zu halten, muss man die Home-Taste drücken und gedrückt lassen, bis man den Ein/Aus-Schalter betätigt. iPhone und iPad geben den Sound eines Kameraverschlusses aus, der Bildschirm wird kurz weiß. Die Aufnahmen legt iOS in das Foto-Programm ab, dort in ein eigenes Album "Aufnahmen", in dem auch die Bilder der iPhone-Kamera landen. Bei der nächsten Synchronisation mit Mac oder PC lassen sich nun die Aufnahmen mit dem Rechner synchronisieren oder schon zuvor per Mail oder SMS versenden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1046061