1047938

Die Zeit für neue iCal-Ereignisse per Terminal anpassen

08.04.2011 | 15:26 Uhr |

iCal geht davon aus, dass ein neues Ereignis eine Stunde lang sein wird und trägt deshalb zum Beispiel bei "Uhrzeit" von 10:00 bis 11:00 ein. Wer oft kürzere Termine wahrnimmt und den Intervall nicht immer manuell verkürzen möchte, kann dies über das Terminal mit einem Befehl nach Wunsch einstellen

iCal Icon
Vergrößern iCal Icon

Dazu startet man Terminal (im Ordner "Programme/Dienstprogramme", und tippt den folgenden Befehl ein, um zum Beispiel die Zeit auf 15 Minuten zu verkürzen:

defaults? write? com.apple.iCal? "Default? duration? in? minutes? for? new? event"? 15

Statt 15 ist auch jede andere Minutenanzahl möglich. Die Änderungen werden aktiv, sobald man iCal beendet und neu startet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1047938