1041155

Datenerkennung in Textedit

12.11.2010 | 16:18 Uhr |

Wer es nicht weiß, findet sie nicht - aus welchem Grund auch immer ist die Datenerkennung von Textedit, neu seit Mac-OS X 10.6, als Standard ausgeschaltet.

Öffnet man ein Dokument mit Textedit , das ein Datum, eine Adresse oder eine Telefonnummer enthält, bemerkt man erst einmal nichts von der Datenerkennung. Erst wenn man mit der rechten Maustaste (alternativ Control-Taste und Mausklick) auf den Eintrag klickt, wird dieser aktiviert, und man erhält die Option, eine Adresse in Adressbuch oder ein Datum in iCal einzutragen. Wer es lieber deutlicher hat, wie in Mail, der muss die Einstellungen öffnen und die Option "Datenerkennung" aktivieren. Nun erscheint um ein erkanntes Datum oder eine Adresse der graue Rahmen, wenn man mit dem Cursor darüberfährt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1041155