1038836

Formate in Textedit

10.09.2010 | 16:55 Uhr |

Textedit öffnet und sichert neben reinen Textdateien auch das "Rich Text Format" (rtf), HTML-Dateien sowie Openoffice- und Microsoft Word-Texte.

Speziell bei Letzteren können allerdings Elemente wie Fußnoten und manche Formatierungen verloren gehen, sodass beispielsweise das Konvertieren von Word-Texten in andere Formate häufig nur mit Verlusten gelingt und lediglich für kürzere Texte wie etwa Briefe genutzt werden sollte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1038836