1038854

Formatierungen in Textedit löschen

21.09.2010 | 10:09 Uhr |

In manchen Fällen, etwa bei Quelltexten für Programme oder Webseiten, sind Formatierungen unerwünscht.

Mit dem Befehl "In reinen Text umwandeln" aus dem Formatmenu¨ lo¨schen Sie sie restlos. Normalerweise versucht Textedit, HTML- und rtf-Dateien formatiert zu zeigen, doch wenn Sie im O¨ffnen-Dialog "Formatierungsbefehle ignorieren" ankreuzen, wird der reine Quelltext angezeigt. In den Programmeinstellungen unter "O¨ffnen und Sichern" ko¨nnen Sie dies auch dauerhaft einstellen. Unter "Neues Dokument" ko¨nnen Sie dafu¨r sorgen, dass Textedit standardma¨ßig reine Texte anlegt und deren Schriftart fu¨r die Anzeige bestimmen. So eignet sich Textedit gut, um Konfigurationsdateien und dergleichen zu bearbeiten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1038854