1463757

Mit Tastatur in Textedit blättern

31.01.2011 | 14:17 Uhr |

Auf der Tastatur eines Macbook sowie auf den kleinen Tastaturen von Apple gibt es keine Tasten, um an den Anfang oder das Ende eines Textes zu springen

Mit der Tastenkombination fn-Pfeiltaste-nach-rechts oder fn-Pfeiltaste-nach-links springt die Anzeige an das Ende beziehungsweise an den Anfang des Textes, ohne jedoch die Einfügemarke zu bewegen. Um den Cursor an das Ende oder an den Anfang eines Textes zu setzen, nimmt man Befehl-Pfeiltaste-nach-unten beziehungsweise Befehl-Pfeiltaste-nach-oben. Diese Tastenkombination funktioniert in Textedit auch bei Tastaturen mit Zahlenblock. Mit fn-Pfeiltaste-nach-unten beziehungsweise fn-Pfeiltaste-nach-oben blättert man seitenweise im Dokument.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1463757