1019589

Seitenränder in Textedit ausblenden

01.02.2011 | 13:28 Uhr |

Das Ausschalten der Seitenränder blendet fehlenden Text ein.

Textedit Icon
Vergrößern Textedit Icon

Kopiert man aus Safari einen Teil einer Webseite und fügt diesen in Textedit ein, behält das Programm zwar alle Textformatierungen und Bilder bei, es fehlen am Ende aber einige Zeilen Text.

Textedit blendet die fehlenden Zeilen ein, wenn man mit "Format > Seitenränder ausblenden" die Seitenränder verschwinden lässt. Dieser Befehl hilft außerdem, wenn Textedit die Bilder rechts abschneidet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1019589