1044661

Backup-Festplatte austauschen

12.01.2011 | 16:13 Uhr |

Regelmäßige Backups sind ein Muss und spätestens seit Time Machine auf dem Mac auch bequem zu erstellen

In der Regel sind aber Rechner und Backup-Festplatte am gleichen Ort - fatal bei einem Einbruch, Brand oder Blitzschlag. Time Machine kann jedoch problemlos abwechselnd auf zwei Festplatten sichern, von denen man dann eine an einem anderen Ort aufbewahrt. In der Systemeinstellung " Time Machine " stellt man nach dem Anschließen der neuen Backup -Festplatte über "Volume auswählen" die momentan angeschlossene Backup-Festplatte ein und klickt auf "Für Backup verwenden". Das Programm fährt dann immer beim letzten Backup auf der jeweiligen Platte fort. Diese dürfen sogar beide den gleichen Namen, wie beispielsweise "Backup", tragen, ohne dass Time Machine damit ein Problem hat. Denn Time Machine unterscheidet Backup-Festplatten nicht anhand des vom Anwender vergebenen Namens.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1044661