1044703

Daten im Finder mit Time Machine wiederherstellen

13.01.2011 | 10:52 Uhr |

Zur Wiederherstellung startet man im Finder gleich mit dem richtigen Fenster

Um Daten wiederherzustellen, öffnet man im Finder am besten denjenigen Ordner, in dem die wiederherzustellenden Dateien abgelegt waren, denn dann landet man im Wiederherstellungsfenster von Time Machine sofort im richtigen Verzeichnis. Alternativ beginnt man mit dem Fenster "Dokumente" oder dem gesamten Privatordner. Anschließend ruft man im Time-Machine -Menü "Time Machine starten" auf, um das Wiederherstellungsfenster zu öffnen. Es verhält sich genauso wie das Finder-Fenster, und man kann sich wie dort durch die Ordner bewegen und zwischen den verschiedenen Darstellungsoptionen über die Symbolleiste auswählen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1044703