1462861

Fernbedienung auf dem Mac deaktivieren

18.01.2010 | 08:40 Uhr |

Eine Frontrow spricht auch mehrere Macs an. Die Fernbedienung lässt sich in den Systemeinstellungen deaktivieren.

Icon_macosx
Vergrößern Icon_macosx

Problem: Verwendet man die Fernbedienung, um Frontrow zu aktivieren oder iTunes zu steuern, reagieren alle Macs auf die Tasteneingaben, die sich in Reichweite der Fernbedienung befinden.

Lösung: Damit ein Mac nicht mehr auf eine Fernbedienung reagiert, öffnet man die Systemeinstellung "Sicherheit" und markiert die Option "Infrarot-Empfänger für Fernbedienungen deaktivieren". Soll ein Mac nur mit einer bestimmten Fernbedienung zusammenarbeiten, klickt man auf "Koppeln", hält die Fernbedienung in kurzer Entfernung vor den Infrarot-Sensor des Rechners und drückt dann die Tasten "Menü" und "Nächster Titel" für etwa zehn Sekunden, bis auf dem Bildschirm das Symbol der Fernbedienung mit einem Kettensymbol erscheint. Hinweis: Das aktuelle weiße Macbook mit dem Unibody-Gehäuse besitzt keinen Infrarot-Sensor mehr und lässt sich deshalb nicht mit der Fernbedienung steuern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1462861