1035558

Windows 7 ohne Anmeldung starten

26.05.2010 | 11:34 Uhr |

Mit einer Systemeinstellung kann man verhindern, dass bei jedem Windows-Start eine Anmeldung nötig ist.

Windows Icon
Vergrößern Windows Icon

Windows 7 fordert vor dem System- start ein Passwort. Gerade für die Nutzung mit Parallels ist dies aber lästig, da es den Start des virtuellen Systems zusätzlich verzögert. Man kann diese Anmeldung aber leicht deaktivieren.

Dazu gibt man unter Windows unter „Ausführen" den Befehl „control userpasswords2". Nun öffnet sich ein Fenster mit den Benutzerkonten von Windows 7. Hat man den gewünschten Benutzer ausgewählt, muss man nur noch ein Häkchen bei „Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben" entfernen. Nach dem Entfernen dieses Häkchens startet Windows anschließend unter Parallels ohne jede Verzögerung. Das ist zwar weniger sicher als mit Anmeldung, lässt sich aber bei einem virtuellen System verschmerzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1035558