1046106

Medien aus iPhoto, iTunes & Co in Word einfügen

10.02.2011 | 17:41 Uhr |

Wer in seine Word-Dokumente Multimedia-Objekte einfügen möchte, kann mit dem verbesserten Medienbrowser auf die Bibliotheken der Programme von Apple zugreifen

Word 2011
Vergrößern Word 2011

Er lässt sich mit dem Knopf in der Menüleiste oder in der Registerkarte "Start" unter "Einfügen > Bild > Fotobrowser" öffnen. Unter "Fotos" wählt man zwischen der Bibliothek von iPhoto oder Aperture. Blättert man in der Liste nach unten, sind alle Fotoalben auswählbar. Unter "Audio" stehen die Dateien von iTunes und Garageband bereit. "Filme" greift auf iMovie , Aperture, iPhoto, iTunes, Photo Booth und den Ordner "Filme" zu. Eine Volltextsuche und Vorschaufunktion am unteren Rand durchsucht sämtliche Programme. Daneben hält der Medienbrowser auch ausgefallene Sonderzeichen, Cliparts und Formen bereit, die man bei Bedarf einfach mit der Maus in das Word -Dokument zieht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1046106