1038840

Details und Erinnerungen in iCal

14.09.2010 | 17:29 Uhr |

Ein Doppelklick in den Termin reicht, um die Details zu bearbeiten. Wichtig ist vor allem die rechtzeitige Erinnerung an den Termin durch iCal oder - falls vorhanden und per iTunes regelmäßig synchronisiert - iPhone.

iCal Icon
Vergrößern iCal Icon

Die Standardform ist eine simple Nachricht mit Ton, doch alternativ kann man sich beispielsweise auch per Mail erinnern oder automatisch eine Datei öffnen lassen. Sie können beliebig viele Erinnerungen für einen Termin definieren, beispielsweise eine Nachricht auf dem Schirm plus eine rechtzeitige Erinnerungsmail. Im Wiederholen-Menü lassen sich Termine flexibel von täglich bis jährlich wiederholen. In Notizen kann man weitere Details zum Termin unterbringen. Die iCal -Nachrichten erscheinen auch dann, wenn das Programm selbst nicht läuft. Sie können die Nachricht bestätigen, auf Wiedervorlage legen oder die Details betrachten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1038840