1075732

Dateien per iChat statt als Mail-Anhang schicken

15.06.2011 | 13:54 Uhr |

Dateien werden oft mit E-Mails verschickt. Oft gibt es aber bei Firmen Mail-Accounts-Beschränkungen für die maxi-male Dateigröße - üblich sind als Obergrenze 10 oder 20 MB

icon iChat
Vergrößern icon iChat

Eine Alternative zu den großen E-Mail-Anhängen ist iChat . Das Programm überträgt Dateien ohne Größenbeschränkung. Die Übertragung startet man durch "Kontakte > Datei senden ...", oder indem man sie vom Schreibtisch auf den Kontakt in der Buddy-Liste zieht. Vor dem Senden erscheint zur Sicherheit eine Warnmeldung. Auf diese Art kann jedoch immer nur eine Datei übertragen werden. Will man mehrere oder größere Dateien versenden, lohnt es sich, diese vorher im Finder zu markieren und mit "Ablage > Objekte komprimieren" in eine einzige Zip-Datei zu packen. Das verkürzt auch die Zeit, die iChat zum Senden benötigt. Wichtig: Das Übertragen klappt grundsätzlich nur, wenn der Empfänger die Datei akzeptiert. Will man seinem Chatbuddy nur schnell ein oder mehrere Fotos zeigen, ist es möglich, diese einfach in das Texteingabefeld zu ziehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1075732