1234893

Bilder auf Fotostream hochladen

10.12.2011 | 16:18 Uhr |

Fotostream stellt nicht nur Bilder auf mehreren iOS-Geräten bereit, sondern auch auf PC und Mac.

Windows-Anwender laden sich die kostenlose Systemsteuerung iCloud unter herunter, die sich in der Windows-Taskleiste installiert und von dort jederzeit gestartet werden kann. Für den Fotostream kann mit "Optionen?…" je ein Ordner für Up- und Downloads bestimmt werden. Alle Fotos vom iPhone werden mit dem Downloads-Ordner synchronisiert. Alle, die dem Upload-Ordner hinzugefügt werden, landen automatisch im Fotostream.

Neu sind in Mountain Lion die geteilten Fotostreams.
Vergrößern Neu sind in Mountain Lion die geteilten Fotostreams.

Auf dem Mac klappt alles vollautomatisch, hat dadurch aber auch einige Tücken. Nach dem Update auf die aktuelle Version sind die Fotoverwaltungsprogramme iPhoto und Aperture iCloud-kompatibel, und der Fotostream lässt sich darin aktivieren. Doch Vorsicht: Alle neuen, von der Kamera importierten Fotos werden damit künftig hochgeladen, auch wenn Sie bei einer Fotosession mal hundert vom gleichen Motiv aufgenommen haben. Besser ist es, vorzusortieren und zunächst "Automatischer Upload" in den Fotostream-Einstellungen von Aperture und iPhoto zu deaktivieren. Die ausgewählten Fotos lassen sich auch manuell per Drag-and-drop in das Album "Fotostream" bewegen. So landen nur noch die gewünschten Bilder in der Cloud.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1234893