1043626

Daten-DVD mit iDVD erstellen

18.12.2010 | 16:59 Uhr |

Eine DVD kann auch computerlesbare Dateien speichern. Hierfür benötigt man einen sogenannten "ROM_DATA"-Ordner, welchen iDVD erstellen kann.

Um Fotos nicht nur als fernsehtaugliche Diashows innerhalb der eigentlichen DVD, sondern auch als Fotodateien mit zu speichern, aktiviert man in den Einstellungen von iDVD unter dem Reiter "Diashow" die Checkbox "Fotos der Diashows immer zur DVD hinzufügen". Es können jedoch auch andere Dateien auf die DVD gebrannt werden, beispielsweise PDF-Dokumente oder MP3-Musikstücke. Um seiner DVD diese Dateien hinzuzufügen, wählt man aus dem Menü "Erweitert" den Befehl "DVD-ROM-Inhalt bearbeiten". In dem dann erscheinenden Fenster kann man entweder Unterordner anlegen, Dateien über den Finder-Dialog hinzufügen oder diese einfach per Drag-and-drop in den ROM-Inhalt ziehen. Den kann man später am Computer als Volume öffnen und die Daten kopieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1043626