1045739

Einem iMovie-Clip Toneffekte zuweisen

08.03.2011 | 10:22 Uhr |

Wählt man im Aktionsmenü eines Clips "Clip-Anpassungen" aus, gibt es neben den Videoeffekten auch Audioeffekte

Klickt man auf die Taste, dreht sich das Fenster um und bietet eine Übersicht über die einzelnen Optionen. Gleichzeitig startet auch das Abspielen des Films. Nun bewegt man die Maus über eines der Symbole, um den Effekt zu hören. Erst wenn man auf eines der Symbole klickt, wird der Effekt übernommen. Hat man dem iMovie -Projekt eine Hintergrundmusik hinzugefügt, lässt sich auch für diese ein Toneffekt einstellen. Links oben in der grünen Umrandung für die Hintergrundmusik gibt es ebenfalls ein Aktionsmenü, in dem sich "Clip-Anpassungen" auswählen lässt. Der dort gewählte Toneffekt gilt dann nur für die Hintergrundmusik .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1045739