1037783

Aktive Hintergrund-Apps schließen

26.07.2010 | 07:49 Uhr |

iOS 4 kümmert sich um die unterbrochenen Hintergrund-Apps und verhindert zum Beispiel, dass Sie unnötig den Speicher des iPhone belasten.

Manche Apps schließt das System sogar selbst, wenn es mehr Speicher freischaufeln muss. Dennoch gibt es eine Möglichkeit, aktive Apps selbst zu schließen. Dafr drücken Sie doppelt den Home-Button und dann lange auf ein Programmicon, bis alle zu wackeln beginnen und ein rotes Minuszeichen zeigen. Zum Schließen tippen Sie auf das Minuszeichen einer App.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1037783