1042531

Apps in Ordner sortieren und auf einer Seite gruppieren

22.11.2010 | 17:32 Uhr |

Die maximal verfügbaren elf Bildschirmseiten auf dem Home-Screen sind schnell gefüllt. Das beste Gegenmittel sind Ordner, die seit iOS 4 mehrere Apps gruppieren.

iOS4 Logo
Vergrößern iOS4 Logo
© Apple

Eine Strategie, zum Beispiel bei vielen Spielen den Überblick zu behalten, ist, sie zuerst auf den einzelnen Bildschirmseiten jeweils in einen Ordner zu packen (ziehen Sie eine App auf eine andere, um einen Ordner zu erzeugen) und dann alle Ordner auf einer Seite entweder durch Ziehen auf dem iPhone oder - deutlich bequemer - in iTunes neu anzuordnen.

Wem die winzigen Icons der Apps auf der Seite zu klein sind, tippt kurz auf einen Ordner, um seinen Inhalt groß zu sehen. Auf diese Art ist es möglich, alle Spiele - oder Apps aus anderen Genres - auf einer Seite zu platzieren und zu überblicken.

Weiterer Vorteil: Gibt es wieder mehr Platz durch Lücken auf den Bildschirmseiten, finden dort neu geladene Apps wieder Platz und müssen nicht per Spotlight gesucht werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1042531