1037789

Mit Spotlight im Web und Wikipedia suchen

10.08.2010 | 09:45 Uhr |

Auch die Spotlight-Suche hat im neuen iPhone-System eine kleine Neuerung zu bieten, die sehr praktisch ist.

icon Spotlight
Vergrößern icon Spotlight

Bisher mussten Sie für die Suche in Google oder Wikipedia immer den Webbrowser öffnen oder zumindest eine spezielle App wie Wikipanion. Jetzt reicht dazu die Spotlight -Suche, die Sie wie gewohnt erreichen, indem Sie vom Home-Bildschirm aus nach links blättern. Zu jedem Suchbegriff stehen unter den Ergebnissen auf dem iPhone zwei neue Möglichkeiten bereit, die Websuche und Wikipedia-Suche. Einmal drauf tippen reicht, und Safari öffnet zum Beispiel Wikipedia mit dem passenden Ergebnis.

Bei der Websuche haben Sie übrigens jetzt mehr Auswahl: Unter "Einstellungen > Safari > Suchmaschine" steht neben der Standardeinstellung Google und der Alternative Yahoo auch die Microsoft-Suchmaschine Bing zur Auswahl. Einmal auf die gewünschte tippen genügt, und beim nächsten Mal leitet die Websuche über Spotlight sowie auch das Sucheingabefeld in Safari auf die Ergebnisseite der eingestellten Suchmaschine.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1037789