1048748

Privatfreigabe unter iOS 4.3 mit iPhone und iPad nutzen

09.05.2011 | 15:51 Uhr |

Mit iOS 4.3 kommt eine neue nützliche Funktion für iPhone- und iPad-Besitzer: Die Mac-Daten kann man über iTunes auf den iOS-Geräten aufrufen.

Dazu muss man zunächst die Privatfreigabe in iTunes 10 starten. Dies findet man in iTunes 10 unter "Erweitert > Privatfreigabe aktivieren". Nun muss man sich mit seiner Apple-ID einloggen. In iOS findet man dies auf dem iPhone und iPad unter "Einstellungen > iPod" und loggt sich dort ebenfalls mit der gleichen ID ein. Die Mediathek des Rechners findet man auf dem iPhone in der iPod-App unter "Mehr > Freigegeben", auf dem iPad in der iPod-App unter "Mediathek" und in der Video-App unter dem Punkt "Freigegeben".

0 Kommentare zu diesem Artikel
1048748