1039004

Eigene Bilder für Home- und Sperrbildschirm auf dem iPad festlegen

11.10.2010 | 17:53 Uhr |

Ab Werk kommen alle iPads mit dem Standardbildschirmhintergrund. Langweilig, aber es gibt eine Möglichkeit, für den Sperrbildschirm und den Hintergrund des Home-Bildschirms eigene Fotos und Bilder einzustellen

In den "Einstellungen" findet man rechts "Helligkeit & Hintergrund". Tippt man darauf, erscheint zuerst eine Übersicht der aktuell eingestellten Bilder. Einmal drauf tippen, und man kann zwischen von Apple vorgefertigten und vorinstallierten Hintergrundbildern und eigenen, vom Computer synchronisierten Fotos wählen.

Wählt man ein eigenes Foto, folgt noch ein Dialog, in dem man das Bild skalieren und auf diese Weise den sichtbaren Ausschnitt festlegen kann. Tippen Sie auf "Festlegen", können Sie noch auswählen, ob das Foto als "Sperrbildschirm", "Home-Bildschirm" oder "Beide" bereitsteht. Der Home-Bildschirm ist auf dem iPad der Hintergrund, vor dem die Icons der installierten Apps erscheinen. Der Sperrbildschirm wird sichtbar, sobald man das iPad einschaltet.

Noch ein Tipp: Für den Home-Bildschirm sollte man eher ruhigere Motive (zum Beispiel flächige Bilder oder Texturen) aussuchen, sonst wird es zusammen mit den bunten App-Icons zu unübersichtlich. Als Sperrbildschirm funktionieren alle Motive.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1039004