1039006

Unterwegs eigene Wiedergabelisten erstellen

13.10.2010 | 18:11 Uhr |

Das Erstellen eigener Wiedergabelisten funktioniert auf dem iPad fast so bequem wie in iTunes am Computer.

In der iPod-App tippt man auf das Pluszeichen unten links und gibt einen Namen für die neue Wiedergabeliste ein. Nach "Sichern" öffnet sich das Auswahlfenster. Unten schaltet man zwischen "Titel", "Interpreten", "Alben" et cetera um, zusätzlich stehen oben links mit Tipp auf "Quellen" auch Podcasts, Hörbücher und bereits angelegte Wiedergabelisten für die Auswahl bereit.

In den verschiedenen Listen, zum Beispiel nach dem Antippen eines Albumcovers in der "Alben"-Ansicht, tippt man auf die Titel, die zur Liste sollen (oder alternativ auf "Alle Titel hinzufügen" für das komplette Album). Die ausgewählten Titel werden danach grau dargestellt. Wer auf einmal viele Titel einfügen will, wählt die "Genres"-Ansicht und fügt so zum Beispiel auf einmal alle Musikstücke der Stilrichtung "Rock" hinzu.

Mit "Fertig" oben rechts schließt man die Auswahl ab. Im folgenden Bildschirm ist es noch möglich, die Reihenfolge der Titel zu verändern. Dazu tippt man am rechten Rand auf den Anfasser (mit drei grauen Linien) und verschiebt den Song an die gewünschte Stelle. Tippt man links auf das Minuszeichen, wird der Titel aus der Liste entfernt. Mit "Fertig" wird die Liste gespeichert und landet beim nächsten Sync auch in iTunes .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1039006