1036273

iPad-optimierte Apps

21.06.2010 | 09:18 Uhr |

Seit dem Update auf Version 9.1zeigt iTunes detaillierter an, für welche Geräte die Apps optimiert sind: Oben erscheinen Programme, die nicht nur für iPhone und iPod Touch, sondern auch für das iPad geeignet sind.

Apple Tablet iPad Aufmacher
Vergrößern Apple Tablet iPad Aufmacher

Doch was bedeutet eigentlich, dass eine App für das iPad optimiert ist? Laufen darauf nicht die gleichen Programme wie auch auf dem iPhone? Stimmt schon, doch dabei haben die Entwickler die Programmoberfläche tatsächlich für den größeren Bildschirm des iPad angepasst. Apps, die nur auf iPhone und iPod Touch angepasst sind, laufen zwar auch auf dem iPad, allerdings im Kompatibilitätsmodus: Das heißt, sie werden entweder auf die Größe des iPad vergrößert, oder sie laufen in Originalgröße in der Mitte des iPad mit einem ziemlich dicken schwarzen Rahmen. Angepasste Apps machen natürlich viel mehr Spaß. Wer also schon jetzt prüfen will, ob seine Lieblings-Apps auch ordentlich auf dem iPad funktionieren, muss nur in iTunes in seiner Sammlung nachschauen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1036273