1038496

iWork-Dateien auf iPad für andere Geräte und Nutzer freigeben

12.08.2010 | 09:32 Uhr |

Der Austausch von Dokumenten vom iPad zum Mac, seien dies Bilder aus der Foto-App oder Notizen, gestaltet sich nicht unbedingt Mac-typisch.

Fotos oder Notes können zwar als E-Mail gesendet werden, aber damit sind die Sharing-Möglichkeiten bereits erschöpft. Die Apps von iWork ( Keynote, Pages, Numbers ) bieten zwei weitere Möglichkeiten zum Austausch von Dokumenten an. Dazu geht man in iTunes unter den Reiter Apps. Unten befindet sich die Dateifreigabe der drei Programme. Hier kann man iWork-Dokumente vom Mac hinzufügen oder sich Dokumente vom iPad auf den Mac holen.

Die Dateifreigabe der iWork-Apps in iTunes. Hier lassen sich Dokumente vom iPad mit dem Mac austauschen.
Vergrößern Die Dateifreigabe der iWork-Apps in iTunes. Hier lassen sich Dokumente vom iPad mit dem Mac austauschen.

Eine weitere Möglichkeit zum Datentausch besteht via iWork.com . Hierbei wird das Dokument auf Apples Website iWork.com geladan. Dort lässt es sich von jedem, der die entsprechenden Zugriffsrechte hat, bearbeiten. So kann man Notizen hinzufügen und es als PDF ausdrucken oder im Originalformat speichern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1038496