1042666

Kameras auf dem iPhone 4 bei Facetime umschalten

24.11.2010 | 13:50 Uhr |

Damit Videoanrufe mit Facetime funktionieren, kommen iPhone 4 und der aktuelle iPod Touch mit zwei Kameras. Die Hauptkamera befindet sich an der Rückseite der Geräte, die Frontkamera oben in der Mitte - ähnlich wie eine Webcam am Computer.

iPod Touch 2010 Facetime
Vergrößern iPod Touch 2010 Facetime
© Apple

Zum Aufnehmen bei Facetime können Sie beide Kameras verwenden und umschalten. Nach dem Öffnen der Kamera-App ist die Frontkamera aktiv. Tippen Sie oben rechts auf das Tauschsymbol, wird die Hauptkamera an der Rückseite aktiv. Erneutes Tippen schaltet wieder zurück.

Die beiden Kameras lassen sich für viele Zwecke verwenden, zum Beispiel die Frontkamera, um ein Selbstporträt für das Kontaktbild im Adressbuch zu knipsen oder Videobotschaften mit Facetime aufzunehmen, die Sie dann auf Youtube hochladen oder Freunden per E-Mail senden. Nur eines funktioniert nicht: Bei einer laufenden Videoaufnahme lässt sich die Kamera nicht mehr umschalten, also müssen Sie sich vorher entscheiden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1042666