1013613

Ärger mit Apps beheben

01.02.2009 | 14:14 Uhr |

Verweigert ein im App Store erworbenes Programm auf dem iPhone den Dienst, muss es neu geladen werden.

Häufiger als die im Lieferumfang des iPhone enthaltenen Programme machen die im App Store erworbenen Probleme. In den meisten Fällen verweigern sie komplett die Arbeit, ja lassen sich nicht einmal starten. Auch hier bietet sich eine mehrstufige Strategie an, um das Problem zu lösen.

Zunächst muss sichergestellt sein, dass die iTunes-Version, besser gesagt der Computer dazu, autorisiert ist, Programme (und Musik) aus dem iTunes Store zu nutzen. Das dürfte aber der Fall sein, da Sie Programme und Musik nur laden können, wenn Sie am iTS angemeldet sind. Als Erstes deaktivieren Sie das Account mit dem Befehl "Account auf diesem Computer deaktivieren" im Menü "Store". Sie müssen sich mit der Apple-ID und dem zugehörigen Passwort legitimieren. Danach melden Sie sich wieder an, indem Sie einfach ein Lied starten, das Sie im iTunes Store gekauft haben. iTunes spielt das Lied nur ab, wenn Sie angemeldet sind. Sie werden nun erneut nach Apple-ID und Passwort gefragt.

Verbinden Sie jetzt das iPhone mit dem Rechner, und synchronisieren Sie es. Das Problem mit den App-Store-Programmen sollte danach behoben sein.

Im Notfall muss ein defektes iPhone-Programm gelöscht werden.
Vergrößern Im Notfall muss ein defektes iPhone-Programm gelöscht werden.

Hat das Vorgehen nicht den gewünschten Erfolg gebracht, löschen Sie das problematische Programm zunächst am iPhone. Halten Sie dazu den Finger auf das zugehörige Symbol, bis alle Icons anfangen, sich zu bewegen. Die Symbole der gekauften Programme zeigen nun links oben ein kleines Kreuz. Klicken Sie es an. Das iPhone verlangt die Bestätigung zum Löschen und bietet im zweiten Fenster an, eine Bewertung des Programms durchzuführen. Klicken Sie "Nein".

Kaufprogramme lassen sich ohne Extrakosten erneut laden.
Vergrößern Kaufprogramme lassen sich ohne Extrakosten erneut laden.

Öffnen Sie dann iTunes, und wählen Sie in der linken Leiste "Programme". Aktivieren Sie die Applikation per Mausklick, und löschen Sie sie. Gehen Sie jetzt in den App Store, suchen Sie das eben gelöschte Programm, und laden Sie es erneut. Da in Ihrem Account verzeichnet ist, welche Programme Sie bereits gekauft haben, fallen keine Kosten an, wenn Sie es erneut "kaufen".

Nach dem erneuten Laden synchronisieren Sie den Rechner und das iPhone beziehungsweise den iPod Touch.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1013613