1031199

Auf ein neues iPhone umsteigen

09.02.2010 | 18:11 Uhr |

iPhone: Umstieg auf ein neues Modell mit Backup schnell meistern.

Umstieg schnell erledigt: Beim Anschließen des neuen iPhone einfach ein Backup auswählen und zurückkopieren, schon sind alle Einstellungen, Programme und Daten wieder vorhanden.
Vergrößern Umstieg schnell erledigt: Beim Anschließen des neuen iPhone einfach ein Backup auswählen und zurückkopieren, schon sind alle Einstellungen, Programme und Daten wieder vorhanden.

Falls Sie den Umstieg aufs neue iPhone 3GS scheuen, weil Sie befürchten, alle Einstellungen, Apps und Daten langwierig und mühsam wieder neu einrichten zu müssen, gibt es Entwarnung: Mit iTunes und einem Backup vom alten Gerät ist die Einstellung nach dem Auspacken des neuen Telefons schnell erledigt - nach nur wenigen Minuten ist alles auf dem gleichen Stand. Verbinden Sie das neue iPhone per USB-Kabel mit dem Rechner, öffnet sich iTunes automatisch. Wenn ein Backup des alten iPhone vorhanden ist, fragt iTunes, ob es dies auf das neue Telefon übertragen soll, Sie wählen hierzu die Option "Aus folgendem Backup wiederherstellen" anstatt "Als neues iPhone konfigurieren". Sollten Sie sogar mehrere Backups vom alten iPhone, zum Beispiel mit verschiedenen Konfigurationen, gespeichert haben, können Sie die aufzuspielende Sicherungskopie aus dem Klappmenü auswählen. Nach Klick auf "Fortfahren" beginnt iTunes, alle Daten, Apps und Einstellungen auf das neue iPhone zu kopieren. Anschließend müssen Sie nur noch Ihren iTunes-Account durch die erneute Eingabe der Apple-ID und des Passworts mit dem neuen Gerät verknüpfen. Ein weiterer Sync-Vorgang gleicht alles mit iTunes ab, und das neue iPhone ist fertig eingerichtet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1031199