1032733

Firmware entsorgen

15.03.2010 | 18:48 Uhr |

Alte Firmware-Dateien von iPhone oder iPod Touch löschen und Speicherplatz auf dem Rechner freimachen.

Mehrere Gigabyte an Platz zurück gewinnen

Sobald es eine neue Firmware-Version für das iPhone oder den iPod Touch gibt, wird der Benutzer in iTunes darüber informiert, das Programm bietet an, das Update durchzuführen. Dazu lädt iTunes zunächst die neue Firmware von Apples Server und aktualisiert dann iPhone oder iPod Touch. Allerdings verzichtet das Programm darauf, alte, nicht mehr benötigte Versionen der Firmware von Mac oder Windows-PC zu löschen. Am Mac finden Sie die Dateien im Home-Verzeichnis des Benutzers unter ~/Library/iTunes/iPhone Software Updates beziehungsweise ~/Library/iTunes/iPod Software Updates. An unserem Mac konnten wir knapp 3 Gigabyte nicht mehr benötigter Daten entsorgen. Unter Vista liegen die entsprechenden Ordner und Dateien im Home-Verzeichnis des Benutzers unter \AppData\Roaming\AppleComputer\iTunes\, bei Windows XP unter \Application Data\Apple Computer\iTunes\. Pfad und Dateien sind unter Windows versteckt. Um sie sichtbar zu machen, ist zunächst die Systemsteuerung "Ordneroptionen" und hier der Reiter "Ansicht" zu wählen. Innerhalb der Liste der Optionen ist "Alle Dateien und Ordner anzeigen" zu aktivieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1032733