Tipp: iPhone

Fotostream am iPhone nutzen

15.11.2012 | 15:28 Uhr | Volker Riebartsch

Unter iOS 6 überträgt das iPhone Fotos an iCloud. Sie stehen dann auf iOS-Geräten, Apple TV 2, Macs und PCs zur Verfügung.

Um Fotostream am iPhone nutzen zu können, brauchen Sie natürlich einen iCloud-Account, dieser wiederum setzt eine Apple ID voraus. Öffnen Sie am iPhone, iPod Touch oder iPad "Einstellungen > iCloud". Falls Sie bereits über eine Apple ID verfügen, tragen Sie diese samt Kennwort ein. Falls Sie noch keine Apple ID haben, wählen Sie einfach "Kostenlose Apple-ID holen". Das Beantragen ist in knapp zwei Minuten erledigt. Nachdem Sie sich bei iCloud angemeldet haben, zeigt die Einstellung die verfügbaren iCloud-Optionen, bis auf Mail sind alle ausgeschaltet.

Wählen Sie " Fotostream ", und setzen Sie den Schieberegler im folgenden Fenster auf aktiv. Damit ist Fotostream eingeschaltet. Sobald Sie mit dem iPhone, dem iPod Touch oder dem iPad ein Foto schießen, wird es nicht nur wie bisher lokal auf dem Gerät abgelegt, sondern auch an iCloud übermittelt. Das geschieht erst beziehungsweise nur, wenn eine Wi-Fi-Verbindung besteht. Ein Tipp für Besitzer eines iPad und einer "echten" Digitalkamera: Wenn Sie über das iPad Camera Connection Kit verfügen, können Sie Fotos der Digitalkamera auf das iPad überspielen. Diese werden auch an Fotostream übertragen.

1633439