1047852

Safari auf dem iPhone schneller öffnen

07.04.2011 | 13:16 Uhr |

Safari lädt nach dem Start jedes Mal die zuletzt besuchte Seite, was oft unerwünschte Wartezeiten mit sich bringt

Schneller einsatzbereit ist der Browser auf dem iPhone, wenn Sie ihn so einrichten, dass er mit einer leeren Seite startet. Leider fehlt dafür eine spezielle Voreinstellung, mit diesem Trick klappt es trotzdem: Schreiben Sie in die Adressleiste folgenden Text: about:blank

Der Text in der Adresszeile bewirkt lediglich, dass Safari eine leere Seite öffnet. Tippen Sie unten auf den Weiterleiten-Button, und wählen Sie "Zum Home-Bildschirm", um den Link als Symbol zu speichern. Auf dem Home-Bildschirm können Sie das Symbol im Dock gegen das Standard-Safari-Symbol tauschen, wenn Sie den Browser mit der leeren Seite immer schnell griffbereit haben möchten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1047852