1028807

So versteht das iPhone Sprache besser

12.01.2010 | 10:29 Uhr |

Das Headset des iPhone ermöglicht eine bessere Audioqualität bei Sparachnotizen als das eingebaute Mikrophon.

Das iPhone 3GS unterstützt Sprachsteuerung, sehr nützlich ist ebenso das jetzt auf allen iPhones vorinstallierte Diktierprogramm. Über das integrierte Mikrofon funktioniert die Sprachsteuerung allerdings oft sehr fehlerhaft. Weit besser sind die beiden Anwendungen über das beiliegende Headset zu tätigen. Trotz winzigem Mikrofon ist die Aufnahmequalität deutlich besser und die Spracherkennung kann Befehle besser verstehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1028807