1047854

Texteingaben auf dem iPhone korrigieren

07.04.2011 | 13:32 Uhr |

Vergrößerungsglas einblenden, um Texte auszuwählen oder zu editieren

Haben Sie sich beim Schreiben vertippt? Eines der wichtigsten Werkzeuge auf dem iPhone und dem iPod Touch ist das Vergrößerungsglas. Es hilft, den Cursor an der richtigen Stelle zu platzieren und dann den Text zu korrigieren. Das Vergrößerungsglas steht in vielen Standardprogrammen und Apps mit Texteingabemöglichkeit bereit, zum Beispiel in Mail , Notizen, Safari (wenn Sie sich in der Adressleiste vertippt haben), Kontakte, Karten, Youtube, Kalender oder Nachrichten. Zum Aufrufen tippen Sie etwa eine Sekunde lang an die gewünschte Stelle im Text, bis das Vergrößerungsglas erscheint. Die vergrößerte Darstellung darunter hilft, die blinkende blaue Einfügemarke an die richtige Stelle zu setzen.

Texte ersetzen

In Apps wie Notizen werden bei eingeschalteter Auto-Korrektur falsch geschriebene Wörter mit einer gestrichelten roten Linie hervorgehoben. Tippen Sie einmal darauf, erscheint ein Menü mit Vorschlägen aus dem Wörterbuch. Einmal auf ein Wort tippen reicht, um es einzufügen und das falsch geschriebene zu ersetzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1047854