1047222

Update-Probleme auf dem iPhone beheben

21.03.2011 | 14:31 Uhr |

Was tun, wenn iTunes bei der Installation den "Fehler 1013" meldet?

Für einige iPhone-4-Besitzer lief das Firmware-Update von Version 4.1 auf 4.2.1 nicht ohne Probleme: iTunes meldete dabei den "Fehler 1013" (oder in selteneren Fällen " Fehler 1611 ") und verweigerte die Installation der neuen Software. Stattdessen blieb das iPhone im Recovery-Modus hängen, erkennbar daran, dass auf dem Display das iTunes-Icon und das USB-Kabel eingeblendet werden. iTunes findet daraufhin das iPhone im Wiederherstellungsmodus, und das Spiel beginnt von Neuem. Wichtig zu wissen: Anders als in vielen Foreneinträgen zu lesen, handelt es sich beim " Fehler 1013 " um kein Hardwareproblem. Vielmehr ist dafür eine Datei auf dem Mac oder PC verantwortlich. Mit einer kleinen Modifikation an dieser Datei ist das Problem schnell gelöst. Gehen Sie dafür wie folgt vor:

Fehler 1013 auf dem Mac beheben:

Drücken Sie im Finder Befehls-, Umschalttaste und G. Geben Sie im "Gehe zu"-Menü den Pfad "/private/etc/" ein, und klicken Sie auf "Öffnen". Im sich öffnenden Fenster benötigen Sie die Datei namens "hosts", die Sie anschließend mit einem Texteditor, zum Beispiel Textedit öffnen, indem Sie die Datei auf das Programm-Icon ziehen. Im Text entfernen Sie die Zeile, die "gs.apple.com" enthält, komplett oder verwandeln sie in einen Kommentar, indem Sie "#" vor die Zeile schreiben. Sichern Sie, und platzieren Sie die Datei wieder im Ordner "/private/etc/". Zum Überschreiben der alten Datei müssen Sie den Administratornamen und das Passwort eingeben. Anschließend stellen Sie Ihr iPhone wieder aus dem Backup her.

Fehler 1013 unter Windows beheben:

Unter Windows finden Sie die Datei unter folgenden Pfaden auf dem Laufwerk c:

Windows 95/98/Me

c:\windows\hosts

Windows NT/2000/XP Pro

c:\winnt\system32drivers\etc\hosts

Windows XP, Vista, 7

c:\windows\system32drivers\etc\hosts

Mit einem Rechtsklick aktivieren Sie im Kontextmenü "Öffnen mit?…" und wählen einen Texteditor wie das Systemprogramm "Editor" unter Windows XP. In der sich öffnenden Textdatei entfernen Sie die Zeile, die "gs.apple.com" enthält, und speichern die Datei. Anschließend stellen Sie Ihr iPhone wieder aus dem Backup her.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1047222