1031319

Versteckte Zeichen

12.02.2010 | 13:36 Uhr |

iPhone und iPod Touch: Tipps und Tricks für die Texteingabe.

Wer sich schon immer geärgert hat, dass es nur ".com" in der Tastatur gibt: ".de" und die anderen Anhängsel sind nach längerem Drücken der Taste auch da!
Vergrößern Wer sich schon immer geärgert hat, dass es nur ".com" in der Tastatur gibt: ".de" und die anderen Anhängsel sind nach längerem Drücken der Taste auch da!

Die Softwaretastatur von iPhone und iPod Touch verbirgt einige Eingabemöglichkeiten, die erst erscheinen, wenn man länger eine Taste gedrückt hält. Umlaute erscheinen, sobald Sie "U" länger festhalten, Akzente für Französisch etc. finden Sie im Klappmenü, das hinter "E" oder "A" erscheint. Was viele jedoch nicht wissen: Auch hinter der ".com"-Taste in der Safari-Tastatur stecken mit ".net", ".edu", ".org" und ".de" weitere Kürzel für Top-Level-Domains, die für die Eingabe von Webadressen praktisch sind. Oder hinter dem Punkt erscheint nach längerem Drücken ein Dreifachpunkt. Auch auf der Zahlentastatur finden Sie zum Beispiel hinter dem "&" das Paragrafenzeichen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1031319